Sacher Törtchen

Warum hunzt es mich eigentlich immer bei der Schoko-Glasur? Dieses Mal wollte ich die Glasur besonders gut machen und hab das Rezept aus dem „Sacher“-Kochbuch genommen. Pustekuchen – die Glasur war die reinste Katastrophe. Also noch einmal ab in die Küche und zurück zum Start. Letztendlich sind die Sacher Törtchen gelungen. Wir gratulieren den glücklichen Eltern und wünschen euch viel Freude mit der kleinen Maus!

5 Gedanken zu „Sacher Törtchen

  • 15. Oktober 2014 um 9:20
    Permalink

    Hallo Gudrun, schade dass ich keine Kinder mehr bekomme – würde mich auch über so entzückende Törtchen freuen. Super – GRATULIERE – schauen echt toll aus. lg Anita

    Antwort
  • 15. Oktober 2014 um 11:25
    Permalink

    Liebe Anita, danke für dein Kompliment. Ich mach dir einfach Sacher Törtchen mit anderen Motiven (an Ideen mangelt es nicht) oder wir warten auf deine Enkelkinder? 🙂 LG Gudrun

    Antwort
    • 15. Oktober 2014 um 15:50
      Permalink

      anderes Motiv – vielleicht ein Waran – nein ein Scherz

      Antwort
      • 15. Oktober 2014 um 18:38
        Permalink

        Damit kann ich nicht dienen, aber wie wärs mit Palmen, Sandstrand, FlipFlops, Sonne und Orchideen? 🙂

  • 16. Oktober 2014 um 16:43
    Permalink

    Ja das wäre ein Hit – irgendwann nach den Urlaub als Trost- und Seelenpflaster, denn Schokolade macht glüüüüücklich!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.