Cetinje

Die alte Hauptstadt Cetinje, Sitz von König Nikola und angeblich noch heute Sitz des Staatspräsidenten ist eine kleine, nette, verschlafene Stadt, die in einer Hochebene liegt. Gleichzeitig bildet Cetinje das kulturelle Zentrum Montenegros. Es gibt zahlreiche Museen zu besichtigen, aber auch ein Stadtbummel zeugt von der glorreichen Vergangenheit.

Auch die Österreicher hatten hier eine Vertretung: die alte Monarchie hatte eine Botschaft in Cetinje:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.