istrischer Wein

Im San Rocco Restaurant haben wir wunderbare Weine serviert bekommen und einen Namen eines Winzers haben wir uns gemerkt: Kabola. Und welch ein Zufall, das Weingut Kabola ist nur wenige Kilometer von Grožnjan im Norden Istriens entfernt. Das lassen wir uns nicht entgehen und machen einen Abstecher zu dem herrschaftlichen Anwesen in Momjan bei Buje!

Naja, beim Abstecher ist es nicht geblieben. Wir haben Wein verkostet und uns dann für den Kabola Secco entschieden (ein fruchtiger Muskateller), der im Karton sehr gut in unseren Pick up passt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.