Konoba Gradina

Immer, wirklich immer, wenn wir in Istrien sind, gehen wir mindestens einmal in die Konoba Gradina. Ein kulinarischer Pflichttermin. Die Speisekarte brauchen wir eigentlich nicht, denn die hausgemachten Nudeln mit Trüffel sind ein Muss. Und als Vorspeise gibts hauchdünnes, butterweiches Fisch-Carpaccio. Der Gruß aus der Küche kommt immer nach dem Hauptgang: eine Art gebackene Mäuse. Oder wahlweise Schnaps bzw. Likör…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.