St. Peter Stiftskeller

Im ältesten Restaurant Europas zu dinieren, das hat schon was. Vor der Jedermann Premiere hatten wir das Vergnügen in den St. Peter Stiftskeller einzukehren. Trotz einiger Regenergüsse konnten wir im „Garten“ unter dem Vordach speisen. Obwohl touristisch ein Magnet (dort kehren auch gerne Busgruppen ein), waren wir von Service und Qualität begeistert. Aber das hat auch einen sehr stolzen Preis!

Tipp: In der Adventszeit die St. Mary´s Weihnachtswunderwelt besuchen. Sehr stimmungsvoll mit dem wahrscheinlich teuersten Glühwein von Salzburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.