Snus

Sieht aus wie Kaviar-Dosen und wird auch gekühlt gelagert: Snus. Die kleinen Tabak-Säckchen sind in Schweden sehr beliebt und wir haben unzählige Sorten entdeckt.

Öffnet man eine Dose, so könnte man fast glauben, es handelt sich um schwarzen Tee, weil manche Sorten eher nach Tee als nach Tabak riechen.

Die kleinen Säckchen werden zwischen Oberlippe und Zähne geschoben und verbleiben dort ca. 15 Minuten, damit das Nikotin aufgenommen werden kann. In Österreich sind Snus nicht erhältlich, weil verboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.