Endlich Frühling?

Die Wettervorhersage hat gehalten, was versprochen wurde: herrliches, wolkenfreies Frühlingswetter. Voller Vorfreude auf den Frühling und in weiser Vorausschau, dass die Wanderwege derzeit wahrscheinlich noch eher erdig bis schlammig sind, rüstete ich mich mit Gummistiefel zur ersten Frühlingswanderung in diesem Jahr. Ziel: unser geliebter Seewaldsee. Dort angekommen staunten wir nicht schlecht: die Zufahrt war aufgrund der Schneemassen noch nicht möglich. Also parkten wir das Auto und weiter ging es zu Fuß. Nicht durch eine Frühlingslandschaft, sondern durch den tiefen Winter. Auch der See ist noch zugefroren und teilweise liegt bis zu einem Meter Schnee. Frühlingshaft waren allerdings die Temperaturen. Ein schöner Tag – wenn auch anders, als erwartet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.