Bangkok von oben

Wir sind gut angekommen, haben den Nachmittag am Swimmingpool verbracht und dann wollten wir uns einen Überblick von Bangkok verschaffen. Also sind wir in die Moonbar gefahren, eine der höchsten Freiluftbars der Welt, im 61. Stock eines Hotels. Der Ausblick ist atemberaubend…

image

Die Cocktails waren hervorragend und den Abend haben wir in einem guten Restaurant (Mango Tree) mit Thai-Küche ausklingen lassen.


Kaum in Bangkok angekommen, verlassen wir die Stadt morgen schon wieder. Aber nur für einen Tag, denn wir machen ein paar Märkte in der Umgebung unsicher.

2 Gedanken zu „Bangkok von oben

  • 26. Oktober 2014 um 9:26
    Permalink

    Hallo Gudrun! (leider persönlich nicht bekannt)

    Wir sind die“Eltern“von wie beschrieben der Tante,wir wünschen
    Euch weiterhin alles Gute in Thailand.

    Gruss Magret und Franz

    Antwort
    • 26. Oktober 2014 um 19:00
      Permalink

      Liebe Magret und lieber Franz,
      herzlichen Dank für euren Kommentar. Wir geniessen Thailand sehr und staunen jede Minute über Neues und beinahe Unglaubliches! Bereits nach 2 Tagen haben wir viele positive Eindrücke von diesem wunderbaren Land.
      Herzliche Grüße,
      Anita, Gudrun, Herbert und Andreas

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.