Pinzgauer Bladl

Unser Highlight der Woche: Bladl essen. Diese Pinzgauer Spezialität ist nicht immer und überall zu bekommen, deshalb waren wir heute nach einer 90-minütigen Wanderung auf der Örgenbauernalm (zwischen Saalfelden und Maishofen), wo jeden Samstag „Bladl-Tag“ ist. Bladl werden aus Mehl, Butter, Salz und Wasser hergestellt und in heißem Schmalz herausgebacken. Serviert werden sie entweder mit Sauerkraut oder Preiselbeeren. Wir haben uns darüber gestürzt….

Bladl

 

Ein Gedanke zu „Pinzgauer Bladl

  • 13. Oktober 2014 um 9:08
    Permalink

    Hallo Gugi, schaut aus wie Polsterzipf – schmecken wird es vermutlich anders.
    War sicher ein schöner Ausflug – lg Anita

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.